Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Über uns Marken Fahrräder Fotoalbum Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Dreifach-Podium für Yamaha in Australien

Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP Team) lieferte beim Rennen in Phillip Island eine beeindruckende Leistung ab und sicherte sich am Ende den Sieg, vor seinem Teamkollegen Jorge Lorenzo und Yamaha-Markenkollege Bradley Smith. Der Doktor erwischte einen guten Start in sein 250. Rennen und verbesserte sich in den ersten Runden um einige Plätze, bevor er sich Dani Pedrosa schnappen und seinen Weg in Richtung Spitze weiterführen konnte. Als nächstes legte sich Rossi Bradley Smith und Pol Espargaro zurecht und fuhr nun hinter Marc Marquez und Lorenzo auf dem dritten Rang.

Auch Lorenzo konnte gut in das Rennen starten und bog mit einem starken Manöver als Führender in die erste Kurve ein. Der Spanier führte das Rennen kurze Zeit an, musste aber seinen Landsmann Marquez vorbei lassen und fiel auf Rang zwei zurück. Lorenzo quetschte seine YZR-M1 bis ans Limit aus, war aber nicht in der Lage, dem Speed von Marquez zu folgen. In der Zwischenzeit konnte Rossi seinen Rückstand auf Lorenzo verkürzen und lag in der neunten Runde direkt hinter seinem Teamkollegen. Mit 1:29,605 brannte Rossi bei noch 17 zu fahrenden Runden eine neue Bestmarke auf den Asphalt und überholte Lorenzo vor der Haarnadelkurve. Lorenzo zögerte aber nicht lange und konterte in der nächsten Runde. In den folgenden Runden überholten sich die beiden Yamaha-Fahrer mehrfach, bevor sich das Blatt wendete. Marquez stürzte in der 18. Runde und der Weg zum Sieg für einen der beiden M1-Piloten war frei.

Rossi vergrub sich tief hinter seine Windschutzscheibe und war in der Lage mit beeindruckenden Rundenzeiten einen Vorsprung auf Lorenzo herauszufahren. Für Lorenzo gab es aufgrund seines nachlassenden Vorderreifens keine Chance, an seinem Teamkollegen dran zu bleiben und kurze Zeit später musste er sich auch noch der Attacke von Cal Crutchlow erwehren, der den Rückstand auf Lorenzo schnell verkürzen konnte. Doch das Glück blieb auf Lorenzos Seite, als Crutchlow sich nach einem Sturz in der letzten Runde aus dem Rennen verabschiedete und Lorenzo seinen zehnten Podiumsplatz in dieser Saison in der Tasche hatte.

Unbeeindruckend vom Drama, das sich hinter ihm abspielte, konnte Rossi in Führung liegend frei auffahren und am Ende mit einem Vorsprung von 10,836 Sekunden das Rennen für sich entscheiden. Seinen 108. GP-Sieg feierte Rossi mit einem schönen Wheelie auf der Start-Ziel Geraden. Mit seinem Sieg konnte sich Rossi auch in der WM-Wertung verbessern und liegt bei noch zwei zu fahrenden Rennen mit 255 Punkten auf dem zweiten Rang. Teamkollege Lorenzo konnte sich ebenfalls um eine Position nach oben arbeiten und liegt mit 247 Punkten hinter Rossi auf Rang drei.

Valentino Rossi, Platz 1
„Ich bin so glücklich, denn Phillip Island ist während einer Saison eine sehr wichtige und sehr schöne Strecke. Ich habe schon so oft gewonnen, doch in den letzten Jahren hat es leider nur für Podiumsplätze gereicht. Das es jetzt wieder mit einem Sieg geklappt hat, ist großartig! Schön ist auch, dass drei Yamahas auf dem Podium standen! Das Rennen war kniffelig. Die ganze Arbeit, die wir während des Wochenendes geleistet haben, hat sich aber ausgezahlt. Wir haben großartig gearbeitet und uns für den richtigen Vorderreifen entschieden. Marquez war nicht so weit weg, doch er hatte immerhin zwei Sekunden Vorsprung, als ich mich entschied, mich auf Jorge zu konzentrieren. Er war das ganze Wochenende schnell unterwegs, doch für den zweiten Platz in der WM-Wertung war es wichtig für mich, dass ich vor ihm ins Ziel komme.“

Jorge Lorenzo, Platz 2
„Das wir zu dritt auf dem Podium stehen, ist für Yamaha ein großartiges Ergebnis. Mein Rennen lief leider nicht so, wie ich es erwartet hatte. Wir hatten Probleme, das beste Set-Up für das Rennen zu finden. Alles sah perfekt aus, doch wenn man den falschen Reifen aufzieht, ist das Rennen vorbei. Ich bin glücklich über den zweiten Platz. Das war sicherlich der glücklichste zweite Platz in meinem Leben, denn es gab einige Fahrer, die das Rennen vor mir hätten beenden können. Ehrlich gesagt, bin ich etwas enttäuscht, denn mit dem richtigen Reifen hätte ich an Marc dran bleiben können. Wir werden weiter unser Bestes geben, um in Malaysia wieder um den Rennsieg kämpfen zu können."


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: MotoGP

Vinales erkämpft vierten Platz in Misano

MotoGP - 11.09.2017

Movistar Yamaha mit Doppelpodiumserfolg in Silverstone

MotoGP - 28.08.2017

Movistar Yamaha Team mit Platz sechs und sieben in Spielberg

MotoGP - 14.08.2017

Podium für Vinales in Brünn

MotoGP - 07.08.2017

Movistar Yamaha Team erkämpft Rang vier und fünf auf dem Sachsenring

MotoGP - 02.07.2017

Sensationeller Sieg von Rossi in Assen

MotoGP - 26.06.2017

Schwieriges Wochenende für Rossi und Vinales in Spanien

MotoGP - 12.06.2017

Platz zwei und vier für das Movistar Yamaha Team in Mugello

MotoGP - 05.06.2017

Vinales gewinnt Frankreich-Thriller

MotoGP - 22.05.2017

Rossi erobert Platz zwei in Amerika

MotoGP - 24.04.2017

Movistar Yamaha triumphiert in Argentinien

MotoGP - 10.04.2017

Viñales gewinnt Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 27.03.2017

Yamaha gewinnt Team-Wertung 2016 beim Finale in Spanien

MotoGP - 14.11.2016

Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Sepang

MotoGP - 30.10.2016

Doppelnuller in Japan

MotoGP - 16.10.2016

Doppelpodium für Yamaha im Motorland Aragon

MotoGP - 26.09.2016

Yamaha-Doppelpodium in Misano

MotoGP - 12.09.2016

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz in Silverstone

MotoGP - 05.09.2016

Rossi erkämpft Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 21.08.2016

Yamaha mit Podiumserfolg in Österreich

MotoGP - 14.08.2016

Platz acht für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 18.07.2016

Schwieriges Rennen für Yamaha beim Regenchaos in Assen

MotoGP - 27.06.2016

Rossi triumphiert beim Rennen in Spanien

MotoGP - 06.06.2016

Lorenzo holt den 100. MotoGP-Sieg für Yamaha in Mugello

MotoGP - 23.05.2016

Perfekter Doppelsieg für Yamaha in Frankreich

MotoGP - 08.05.2016

Rossi gewinnt in Jerez, Lorenzo komplettiert Yamaha-Doppelpodium

MotoGP - 25.04.2016

Lorenzo auf zwei beim Texas-Grand-Prix

MotoGP - 11.04.2016

Podiumserfolg für Rossi in Argentinien

MotoGP - 04.04.2016

Yamaha-Sieg beim Saisonauftakt

MotoGP - 21.03.2016

Lorenzo gewinnt WM-Titel mit einem Sieg beim Saisonfinale

MotoGP - 09.11.2015

Zehntes Doppelpodium für Yamaha in Sepang

MotoGP - 26.10.2015

Podiumserfolg für Lorenzo beim Thriller von Phillip Island

MotoGP - 18.10.2015

Doppelpodium für Rossi und Lorenzo in Japan

MotoGP - 11.10.2015

Lorenzo gewinnt in Aragon - WM-Team-Titel für Movistar Yamaha Team

MotoGP - 28.09.2015

Platz fünf für Rossi beim Chaos-Rennen in Misano

MotoGP - 14.09.2015

Rossi triumphiert bei Regen in Silverstone

MotoGP - 31.08.2015

Lorenzo erobert Brünn

MotoGP - 16.08.2015

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 10.08.2015

Podium für Rossi in Deutschland

MotoGP - 13.07.2015

Rossi zaubert in Assen

MotoGP - 27.06.2015

Yamaha dominiert in Barcelona

MotoGP - 14.06.2015

Lorenzo erobert Mugello

MotoGP - 31.05.2015

Fehlerloser Yamaha-Doppelerfolg in Le Mans

MotoGP - 18.05.2015

Sensationeller Sieg für Lorenzo in Spanien

MotoGP - 04.05.2015

Rossi gewinnt Thriller in Argentinien

MotoGP - 20.04.2015

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz auf dem Circuit of the Americas

MotoGP - 13.04.2015

Rossi gewinnt beim Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 30.03.2015

Erfolgreiches Finale für Rossi

MotoGP - 10.11.2014

Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 26.10.2014

Lorenzo erobert Aragon

MotoGP - 28.09.2014

Beeindruckender Sieg von Rossi in Misano

MotoGP - 14.09.2014

Erneutes Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 18.08.2014

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 11.08.2014

Podiumserfolg für Lorenzo am Sachsenring

MotoGP - 13.07.2014

Fünfter Platz für Rossi in Assen

MotoGP - 28.06.2014

Podium für Rossi in Spanien

MotoGP - 15.06.2014

Grandioses Yamaha-Doppelpodium in Mugello

MotoGP - 01.06.2014

Podiumserfolg für Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2014

Podiumsplatz für Rossi in Spanien

MotoGP - 05.05.2014

Lorenzo beendet die Saison 2013 mit einem Sieg in Valencia

MotoGP - 11.11.2013

200. Yamaha Sieg in einem Motorrad Grand Prix

MotoGP - 28.10.2013

Lorenzo siegt beim Yamaha-Heimrennen in Motegi

MotoGP - 27.10.2013

50. Sieg für Lorenzo

MotoGP - 20.10.2013

Lorenzo erkämpft Sepang-Podium

MotoGP - 13.10.2013

Podium für Lorenzo und Rossi in Aragon

MotoGP - 29.09.2013

Großartiger Sieg von Lorenzo in Misano

MotoGP - 15.09.2013

Lorenzo glänzt mit Sieg in Silverstone

MotoGP - 01.09.2013

Lorenzo erkämpft sich Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 25.08.2013

Podiumserfolg für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 19.08.2013

Drittes Podium in Folge für Rossi

MotoGP - 22.07.2013

Podium für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 14.07.2013

Der Doktor gewinnt sein 80. MotoGP-Rennen in Assen

MotoGP - 29.06.2013

Lorenzo gewinnt mit einem perfekten Rennen in Barcelona

MotoGP - 16.06.2013

Lorenzo gewinnt in Mugello

MotoGP - 02.06.2013

Zähes Rennen für Lorenzo und Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2013

Lorenzo kämpft bis zum Schluss in Jerez

MotoGP - 05.05.2013

Lorenzo feiert 100. Podestplatz in Texas

MotoGP - 21.04.2013

Perfekter Saisonauftakt für das Yamaha-Werksteam

MotoGP - 08.04.2013

Podiumsplatz für Nakasuga beim Finale

MotoGP - 11.11.2012

Lorenzo holt WM-Titel in Phillip Island

MotoGP - 28.10.2012

Platz zwei für Lorenzo beim Regenrennen in Sepang

MotoGP - 21.10.2012

Platz zwei für Lorenzo in Motegi

MotoGP - 14.10.2012

Lorenzo auf zwei in Aragon

MotoGP - 30.09.2012

Lorenzo baut mit Sieg in Misano WM-Führung aus

MotoGP - 16.09.2012

Lorenzo erobert Platz zwei in Brünn

MotoGP - 26.08.2012

Podium für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 20.08.2012

MotoGP: Yamaha Factory Racing Press Statement

MotoGP - 10.08.2012

Lorenzo baut WM-Vorsprung in Laguna Seca aus

MotoGP - 29.07.2012

Lorenzo glänzt in Mugello

MotoGP - 15.07.2012

Lorenzo baut am Sachsenring WM-Führung aus

MotoGP - 08.07.2012
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing